Informationen zum MEGa-Beutel

Die neuen MEGa Beutel

Wenn Sie bauliche Abfälle und Renovierungsreste in einer Größenordnung von bis zu einem Kubikmeter entsorgen möchten, bietet Ihnen wir Ihnen unsere neuen 1m³ MEGa Beutel - einfach besorgt, einfach aufgestellt, einfach abgeholt.

Was darf hinein: Bauschutt, Gipsabfälle, Sand, Fiesen, Keramik, Papier, Kunststoffe, Metalle, Teppichreste, Gartenabfälle, Holz

Was darf nicht hinein: Gefährliche Abfälle wie Dämmwolle, asbesthaltige Baustoffe (z.B. Eternit), teer- und bitumenhaltige Abfälle; imprägniertes Holz (z.B. Gartenzäune); Batterien, Leuchtstoffröhren. Elektroschrott, Lebensmittelreste, Strydosen und Flüssigkeiten 

Wo gibt es die MEGa Beutel in Mülheim:  MEG Pilgerstr., Bürgeragentur, Bürgeramt, Blumen Rennings, Edeka Kels, Edeka Paschmann Zeppelinstr., Hagebaumarkt Weseler Str., Naturreich Vaupel e.K., Rewe Geisler und Rewe Lenk.

Wie beantrage ich die Abholung: Einfach QR-Code scannen und Abholung beauftragen. Der MEGa Beutel wird innerhalb von 3 Werktagen abgeholt.

Der MEGa Beutel wird von Ihrem Privatgrundstück abgeholt, auf öffentlichem Grund darf er nur mit Genehmigung der zuständigen Behörde stehen. Der Zufahrtsweg muss mit einem 26-Tonnen-LKW befahrbahr sein, der eine Durchfahrtsbreite von mindestens 3m benötigt. Da der MEGa Beutel mit einem Kran abgeholt wird, darf er max. 6m vom LKW-Standplatz entfernt sein und muss zugänglich stehen. Über dem Kran muss eine Arbeitshöhe von mindestens 4m gewährleistet sein.  Der MEGa Beutel kann auch über Hecken und Zäune bis 1,5m Höhe gehoben werden, aber nicht über Autos.

Abholung MEGa-Beutel bestellen

Kontakt

Telefon: (0208) 99 66 0-500
Telefax: (0208) 99 66 0-519
Kontakt-Formular

Bürozeiten
Montag bis Donnerstag: 7.00 bis 16.30 Uhr
Freitag: 7.00 bis 15.30 Uhr