Abfallberatung

Die Abfallberatung der MEG berät Sie in allen Fragen der Abfallwirtschaft, insbesondere zur Abfallentsorgung und –sortierung, zur Anmeldung und Auswahl von Abfalltonnen, zur Straßenreinigung und zum Winterdienst sowie zu vielen weiteren Themen.

Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf die Abfallvermeidung gelegt. Hier gibt die MEG Abfallberatung praktische Tipps für den Alltag.

Schulen und Kindergärten sind wichtige Zielgruppen unserer Abfallberatung, denn wenn Abfallvermeidung und Abfalltrennung bereits in jungen Jahren geübt werden, bleiben sie auch im späteren Leben selbstverständlich. So bieten wir geführte Rundgänge über das Gelände der MEG, aber auch Unterstützung bei Schulprojekttagen und Aktionen, rund um die Themen Abfall und Umwelt, wie zum Beispiel die Aktion „Mülheim räumt auf“.

Praktische Tipps zur Abfallvermeidung



Wie können Sie Abfälle vermeiden?

  • Baumwolltaschen oder Einkaufskörbe verwenden - ersetzen Plastik- und Papiertüten
  • Unverpackt einkaufen - wo immer es geht
  • wieder befüllbare Trinkflaschen oder Mehrwegflaschen verwenden
  • Pausenbrot in Butterbrotdosen transportieren
  • Gebrauchtes auf Flohmärkten oder im Internet neu entdecken
  • defekte Sachen reparieren, anstatt sie wegzuwerfen
  • Einwegprodukte vermeiden - zum Beispiel Einweggeschirr, Einwegbesteck etc.
  • langlebige, qualitativ hochwertige Produkte kaufen
  • auf unnötige Geschenkverpackungen verzichten
  • aufladbare Batterien verwenden
  • Recyclingpapier verwenden

Aktion Mülheim räumt auf 2018



Aktion Mülheim räumt auf

Am 12. und 13. Oktober 2018 ist es wieder soweit.

Gemeinsam für ein sauberes Mülheim! Und Sie können dabei sein. Wir suchen wieder viele fleißige Helferinnen und Helfer, die bei der "Aktion Mülheim räumt auf" mitmachen und mithelfen, unsere Stadt ein Stück lebenswerter zu gestalten. Die Aktion ist traditionell fester Bestandteil des aktiven Engagements von Schulen, Vereinen, Unternehmen und Bürgern am Umwelt- und Landschaftsschutz in Mülheim an der Ruhr.

Sie entscheiden wo gesammelt wird, ob an Straßenzügen, am Begleitgrün, in Parkanlagen, auf Spielplätzen, auf Wiesen und Wäldern. Aber beachten Sie, dass bei Ihrer Aufräumaktion die Bestimmungen des Natur- und Landschaftsschutzes zwingend eingehalten werden müssen.

Um an der Aktion teilnehmen zu können, ist auf jeden Fall eine Anmeldung nötig. Diese kann über das Online-Anmeldeformular, per Fax, per Telefon oder auch per E-Mail erfolgen.

Der gesammelte Müll wird nur an den von der MEG festgelegten Sammelplätzen oder an sonstigen - mit der MEG abgestimmten - Plätzen abgestellt.

Mülheim räumt auf

  • Anmeldeschluss ist der 5. Oktober 2018

Benötigte Sammelutensilien (Handschuhe, Säcke) stellt Ihnen die MEG kostenlos zur Verfügung, müssen aber beim Bürgerservice der MEG oder des CBE abgeholt werden. Ein Fahr- und Abholservice für die Teilnehmer wird nicht bereit gestellt. Veranstalter der Aktion sind die MEG und das Centrum für bürgerschaftliches Engagement (CBE). Die Abfallberatung des Bürgerservice der MEG betreut und begleitet federführend die Sammelaktion. Bei weiteren Fragen steht Ihnen der Bürgerservice der MEG oder des CBE gerne zur Verfügung.

Kontakt

Telefon: (0208) 99 66 00
Telefax: (0208) 99 66 0-666
Kontakt-Formular

Bürozeiten
Montag bis Donnerstag: 8.00 bis 18.00 Uhr
Freitag: 8.00 bis 17.00 Uhr